Golfplatz
golfball_yelloweagles.png

HERZLICH WILLKOMMEN
Yellow Eagles e.V.,Golfclub der Deutschen Post DHL

werden Sie als Mitarbeiter der Deutschen Post DHL Mitglied der Yellow Eagles. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Sabine Späth, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder +49 175 935 4187.

Turnierjahr 2017 - 10 Jahre Yellow Eagles


Bridging IT and Friends gewinnen den Ryder CUP 2017

Nach einem spannenden Wettkampf auf Schloss Miel gewinnen Bridging IT and Friends den Ryder  CUP 2017

 


Herzlichen Glückwunsch!!!


Yellow Eagles Rydercup am 17. Juni 2017 Schloss Miel

Am Samstag, 17. Juni findet der Rydercup der Yellow Eagles auf Schloss Miel bei Bonn statt. In diesem Teamspiel verteidigen die Yellow Eagles den Rydercup-Pokal gegen die Teams des Sponsors "Bridging IT", der Tee Eagles  (Telekom) sowie gegen das Team der Commerzbank. Von den drei möglichen Spielformen des Rydercups messen sich die Teams auf den Löchern 1-9 im Foursome und auf den Löchern 10-18  im Fourball.

Ab 10:00 Uhr fällt für ca. 50 Golfer der Startschuss. Auch in diesem Jahr dürfen wir gespannt sein, ob der Pokal wieder in der Clubvitrine im Tower  seinen Platz findet oder an ein anderes Team wechseln wird.

Allen Teilnehmern ein schönes Spiel!

 

 

Gelungener Yellow Eagles-Start  ins Turnierjahr 2017

Fast 50 Golfer/innen “scramblen” im Golf Club Siebengebirge

Beim traditionellen Turnierstart bei wechselhaftem, aber trockenem Aprilwetter ging es um 10 Uhr mit leckerer Rundenverpflegung auf den Course. Nicht vorgabewirksam, daher mit viel Spaß und Freude bei der Sache, wurden von den 23 Zweierteams so früh in der Saison schon durchweg respektable Ergebnisse erzielt.

Sebastian Fleischmann mit seinem Partner Carlos Carranza erzielten nach 18 Loch unglaubliche 49 Nettoschläge auf dem Par 70 Kurs, der sich übrigens für die Jahreszeit in schon sehr gutem Zustand präsentierte.

2. Nettosieger wurden Martina Strohe mit Partner Carsten Nottebrock, 3. Netto wurden Birgit Guthmann mit Benjamin Brodesser. Yellow Eagles Bruttosieger wurden Andrea Doll mit Partner Ralf Baumbach mit erzielten 76 Bruttopunkten.

Bei den Sonderwertungen konnte sich Norman Frey gleich zweifach auszeichnen. Er gewann beide “Nearest”-Wertungen. Auch der “Longest Drive” von Winfried Stolz hatte atemberaubende Länge!

In kommunikativer Runde bei italienischem Essen im Clubrestaurant war man sich hinterher einig: das war ein  Auftakt nach Maß.

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle nochmals an den neuen Turniersponsor, die Immoblienberatung Greif&Contzen und natürlich an den FC Deutsche Post für Tee-Präsente und Siegerpreise sowie an unser Mitglied Ralf Firmenich für die Organisation!

 

 

 

 

 




Alle Turniere finden Sie in unserem Turnierkalender.



Hier geht es zu den News

made by Werbeagentur Hoffmann